Press "Enter" to skip to content

Als wir träumten (Roman) by Clemens Meyer

By Clemens Meyer

Sie träumen vom Aufstieg ihrer Fußballmannschaft, von einer richtigen Liebe und davon, dass irgendwo ein besseres Leben wartet. Rico, Mark, Paul und Daniel wachsen auf im Leipzig der Nachwendejahre, in einem Viertel, dessen Mittelpunkt die Brauerei ist. Jede Nacht ziehen sie durch die Straßen. Sie feiern, sie randalieren, sie fliehen vor den Glatzen, ihren Eltern und der Zukunft. Sie kämpfen mit Fäusten um Anerkennung und schlagen die Zeit tot. Sie saufen, sie klauen, sind cool und fertig und träumen vom eigenen Leben. Alle ihre Fluchtversuche enden auf den Fluren des Polizeireviers Südost.
Leidenschaftlich, wild und mutig verspielen sie ihr Leben in einer aussichtslosen uprising. Darum lassen einen die Bilder des nächtlichen Leipzig, die Boxkämpfe, die Hoffnungslosigkeit und die Hoffnung dieses Romans nicht mehr los.

»Ein bewegendes Buch. Das Monument einer Jugend. Ein Stück Zauberei.« Sten Nadolny»Selbstverständlich ist Meyer viel zu jung. Aber so ist das mit guten Schriftstellern. Sie tauchen plötzlich auf und die ergrauten Kollegen kratzen sich am Kopf: Wieso kan»Ein großartiges Buch, eine neue Stimme, ein junger, reifer Schriftsteller, von dem guy ganz gewiss wieder hören wird.« Ina Hartwig, Frankfurter Rundschau

»Dieser Ton nimmt von Anfang an gefangen. Meyer schreibt so gekonnt, wissend und mitfühlend wie schon lange keiner mehr.« Eberhard Falcke, Die Zeit

»Ein großer Roman.« Tilmann Spreckelsen, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Sein Roman nimmt den Leser auf den ersten Seiten gefangen und wirft ihn in eine überbordende Geschichte.« KulturSpiegel

Ein Buch wie eine Faust. Ein solches kraftvolles, unbeirrtes Debüt hat die deutsche Literatur lange nicht mehr erlebt, ein Buch voller Wut, Trauer, Pathos und Aberwitz.« Felicitas von Lovenberg, FAZ

Show description

Read or Download Als wir träumten (Roman) PDF

Similar foreign language fiction books

Deutschsprachige Romane der klassischen Moderne (German Edition)

The amount is a suite of contributions via well known literary scientists on chosen German-language novels from the Classical sleek Age (ca. 1890-1933). each one textual content is brought separately in accordance with a suite scheme and labeled in the cultural-historical context of the vintage sleek Age.

Die Heiratsschwindlerin: Roman

Die Braut, die sich doppelt trautAls Milly zum ersten Mal ihr Jawort gibt, ist sie achtzehn, übermütig und entschlossen, etwas Gutes zu tun. Die Ehe soll nämlich einem sympathischen Amerikaner die Aufenthaltsgenehmigung in England sichern. Die Sache ist auch schnell vergessen, nachdem der Kontakt zu ihrem Gatten bald nach der Trauung abbricht.

Le droit de mentir

" Le principe ethical que dire los angeles vérité est un devoir, s'il était pris d'une manière absolue et isolée, rendrait toute société very unlikely. Nous en avons los angeles preuve dans les conséquences directes qu'a tirées de ce premiere principe un philosophe allemand, qui va jusqu'à prétendre qu'envers des assassins qui vous demanderaient si votre ami qu'ils poursuivent n'est pas réfugié dans votre maison, le mensonge serait un crime.

Extra info for Als wir träumten (Roman)

Sample text

Sie nahmen mir das Schild ab, dann fingerten sie an mir rum, Tina knöpfte mein Hemd auf. « Tinas Brüste stießen an mein Kinn. Ich sah Katjas Gesicht zwischen den Armen der beiden. Sie blickte mich an und drehte dann den Kopf zur Seite. �Aua«, sagte ich, als sie mir das Hemd auszogen, denn es hing an meinem Ohr fest, und sie zerrten dran rum. « �Seid doch nicht so wild«, sagte ich laut, damit Katja es hörte. « Tina faltete das Hemd zusammen und legte es neben mich auf die Liege. « Katja stand jetzt vor mir.

Ich steckte sie in meine Hosentasche. Wir liefen die Treppe runter. Vor der Kellertreppe lag noch ein Ball. Ich trat drauf, es knackte leise, und ich stieß ihn mit dem Fuß die Treppe runter. Er blieb vor der Kellertür liegen, er war ganz platt und bewegte sich noch ein bisschen. Walter hielt mir die Tür auf, wir liefen raus auf den Schulhof, am Vordergebäude vorbei zur Straße. « Er blieb stehen, genau neben dem gelben Briefkasten, und blickte mich mit großen Augen an. �Echt? Zum Piratenschiff?

Die Typen aus der c kamen an mir vorbei, sie liefen sehr schnell, sie rannten fast. »Unsere Pioniere«, sagte Herr Singer hinter mir mit seiner tiefen Stimme. Ich lief zwischen den Zelten durch, an der Mauer entlang. Ich blickte auf die grauen Häuser auf der anderen Seite. Eine Frau beugte sich aus einem der Fenster. Sie hatte lange weiße Haare und schüttelte ein Kissen, als würde sie mir winken. Walter stand immer noch alleine auf dem Sportplatz. Er stützte sich auf die beiden Stangen der zusammengerollten Trage wie auf eine doppelte Lanze, jetzt hob er sie ein Stück hoch und stampfte kleine Staubwolken in den Boden.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 11 votes